LEARN

Selbstverteidigung
für Frauen

Im Selbstverteidigungskurs werden verschieden Wege aufgezeigt sich gegen Aggressionen zur Wehr zu setzen. Die erlernten Techniken und das dadurch erhöhte Selbstbewusstsein haben den positiven Nebeneffekt sich nicht hilflos allem ausgesetzt zu fühlen.

Die Überwindung der Angst und die damit gewonnene Selbstsicherheit erhöht die Lebensqualität des Einzelnen.

Ein wichtiger Punkt ist zu lernen wie man Gefahrensituationen realisch einschätzen kann, um sich in die Lage versetzen zu können, in solchen Situationen vernünftig, d.h. der Lage angepasst, zu reagieren. Dies trifft nicht nur für den Fall einer direkten Bedrohung zu. Auch im Falle der Hilfeleistung bei der Bedrohung anderer (was allgemein als Zivilcourage bezeichnet wird) leisten die Informationen im Selbstverteidigungskurs eine wertvolle Hilfestellung.

Man lernt, Gefahrensituationen vernünftig einzuschätzen, und kann dann auch entscheiden, ob es sinnvoller ist, direkt einzugreifen oder die Polizei zu informieren. Man erlernt daher, besser und angemessener helfen zu können.

Die Erfahrung zeigt, dass Personen, die einen selbstsicheren Eindruck machen, seltener Opfer eines Gewaltverbrechens werden als andere. Sollte es jedoch trotzdem zu einer Notwehrsituation kommen, so hat diese Person realistische Chancen, unbeschadet aus der Situation herauszukommen.

Die Kurse finden in Kooperation mit Franz Schwaiger (Krav Maga Salzburg Land) statt.

ARE YOU READY FOR A LESSON?